powered by Logo Bully´s Burger Frankfurt am Main
Herzlich Willkommen bei Bully´s Burger Jetzt online Essen bestellen Mo - Fr 12:00 - 14:00, 18:00 - 21:00; Sa 14:00 - 21:30; So 15:00 - 20:30

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Den Betreiber dieser Internetseite finden Sie im Impressum. Über diese Internetseite können Sie Bestellungen für die Produkte des Betreibers aufgeben. Diese AGB gelten für sämtliche Bestellungen, die über die Internetseite getätigt werden. AGB von Bestellern werden ausschließlich nach ausdrücklicher Erklärung akzeptiert. Es gelten jeweils die bei Bestellung aktuellen AGB.

1. Bestellungen

Über das Menü der Internetseite können Sie Produkte des Betreibers in ihren virtuellen Warenkorb legen. Durch das Anklicken des Feldes "Zur Kasse" leiten Sie den Bestellvorgang ein. Sie werden dazu aufgefordert, Ihre Daten anzugeben. Zur Nutzung Ihrer Daten lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Nachdem Sie Ihre Daten überprüft haben, können Sie durch Anklicken des entsprechenden Feldes Ihre Bestellung an den Betreiber weiterleiten. Bei der weitergeleiteten Bestellung handelt es sich lediglich um ein Angebot an den Betreiber. Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch eine Bestätigungs-E-Mail. Erst durch die Bestätigungs-E-Mail kommt ein Vertrag über die Lieferung der Produkte zustande.

Die Produkte auf der Internetseite richten sich nur an voll geschäftsfähige Personen, an beschränkt geschäftsfähige Personen nur mit vorheriger Zustimmung des gesetzlichen Vertreters. Alkohol wird nur an Personen abgegeben, die mindestens 18 Jahre alt sind. Eine Ausnahme bildet Bier, das auch an Personen ab 16 Jahren abgegeben wird. Bestehen bei dem Lieferanten Zweifel hinsichtlich dieser Voraussetzungen, wird die Abgabe nur gegen Altersnachweis erfolgen.

2. Lieferung

Lieferungen erfolgen nur innerhalb des Liefergebietes. Das Liefergebiet wird auf der Internetseite ausgewiesen. Darüber hinaus wird Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilt, wenn die von Ihnen angegebene Adresse nicht im Liefergebiet liegt. Bestellungen außerhalb des Liefergebietes können nicht angenommen werden.

Sämtliche Korrespondenz bezüglich Ihrer Bestellung erfolgt über die von Ihnen angegebene Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse. Die Lieferung erfolgt an die angegebene Lieferadresse. Die korrekte Angabe der entsprechenden Kontaktdaten liegt in Ihrem Verantwortungsbereich. Für Nichtlieferungen, verspätete oder ansonsten mangelhafte Lieferungen, die auf der Falschangabe Ihrer Kontaktdaten beruhen, wird keine Gewährleistung übernommen und der volle Kaufpreis verlangt.

Der Vertragsschluss steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der Produkte. Sollte eines der Produkte nicht verfügbar sein, wird Ihnen dies telefonisch mitgeteilt. Sollten Sie mit der Lieferung eines alternativen Produktes nicht einverstanden sein, werden Ihnen bereits getätigte Zahlungen zurückerstattet.

Die Lieferzeit bemisst sich nach Art und Umfang der Bestellung sowie Arbeitsbelastung. Der Betreiber haftet nicht für Verzögerungen, die auf Umständen beruhen, auf die der Betreiber keinen Einfluss hat und die er nicht vorhersehen kann (z.B. Unwetter, Verkehrsbehinderungen).

3. Zahlungsmöglichkeiten

Ihnen stehen die Zahlungsmethoden Barzahlung bei Übergabe, Kreditkarte, Paypal oder Sofort-Überweisung zur Verfügung. Halten Sie bitte bei der Barzahlung einen passenden Betrag bereit. Es werden verschiedene Kreditkarten akzeptiert (z.B. Visa und Mastercard). Der Rechnungsbetrag wird direkt nach Annahme Ihrer Bestellung von Ihrer Kreditkarte abgebucht. Bei der Zahlungsmethode Vorkasse erhalten Sie die Kontodaten des Betreibers mit Ihrer Bestellbestätigung. Zahlungen per Sofort-Überweisung werden über die SOFORT GmbH abgewickelt.

4. Haftung

Der Betreiber haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie im Falle von Personenschäden uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei der Verletzung vertragswidriger Pflichten, bei vom Betreiber zu vertretenem Verzug und Unmöglichkeit. Die Haftung bei Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dem der Betreiber bei Vertragsabschluss aufgrund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste. Vertragswesentliche Pflichten in diesem Sinne sind solche Pflichten, auf deren Erfüllung der Betreiber regelmäßig vertrauen darf und deren Erfüllung für die Erreichung des Vertragszwecks wesentlich ist. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch den Betreiber und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Falle zwingender gesetzlicher Regelungen.

5. Inhalte

Sei haben gegebenenfalls die Möglichkeit eigene Inhalte auf der Internetseite zu veröffentlichen. (z. B. Bewertungen). Sie garantieren in diesem Fall, dass Ihre eigenen Inhalte nicht in die Rechte Dritter (z. B. Persönlichkeits- oder Urheberrechte) eingreifen oder diese verletzen. Mit Übermittlung der Inhalte an den Betreiber räumen Sie ihm sämtliche einfachen Nutzungsrechte zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkt, auch zur Übertragung an Dritte, ein, die der Betreiber zur Veröffentlichung und Verbreitung des Inhalts, auch nur in Teilen, auf der Internetseite benötigt. Der Betreiber ist zur Speicherung oder Veröffentlichung sowie zur Löschung, Kürzung, Bearbeitung oder Korrektur solcher Inhalte berechtigt aber nicht verpflichtet.

Auf der Internetseite wird gegebenenfalls über Hyperlinks auf fremde Internetseiten verwiesen. Der Betreiber hat keinerlei Einfluss auf die Inhalte dieser fremden Internetseiten, macht sich diese nicht zu eigen und übernimmt keine Haftung für deren Inhalte. Sobald der Betreiber Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten erlangt, wird er die entsprechenden Hyperlinks auf der Internetseite löschen.

6. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden und/oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Nutzungsbedingungen im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

Sofern der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder es sich bei dem Besteller um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB) handelt, ist Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten der Sitz des Anbieters. Der Anbieter ist daneben berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.

Bully´s Burger
      
Bar oder online bezahlen
Inhaber: Christos Zoumpoulakis Am Weingarten 12
60487 Frankfurt am Main
Lieferkosten: ab 0,00 €
Lieferung ab: 15,00 €
Öffnungszeiten Montag - Freitag 12:00 - 14:00, 18:00 - 21:00 Samstag 14:00 - 21:30 Sonntag 15:00 - 20:30
Bewertungen

Ø 4,48 Sterne
von total 851 Bewertungen

Jetzt alle Bewertungen von Bully´s Burger ansehen oder direkt online Essen bestellen.